Veranstaltungen

Mi | 25.11.2015 | 19 UHR ERÖFFNUNG der Ausstellung IN ANWESENHEIT VON KONSTANTIN GRCIC
Do | 26.11.2015 | 18 UHR KURATORENFÜHRUNG Janna Lipsky (Ausstellungskuratorin) Vitra Design Museum führt durch die Ausstellung.
Do | 10.12.2015 | 18 UHR DESIGNERFÜHRUNG Yi-Cong Lu (Industriedesigner und Dozent) führt durch die Ausstellung.
Fr - So | 11.12. - 13.12.2015 DO-IT-YOURSELF-WORKSHOP VOL. 1 in Kooperation mit der Leipzig School of Design (LSOD)
So | 10.01.2016 | 15 UHR SONNTAGSFÜHRUNG SPRUNG INS OFFENE Führung mit Nicole Kwiatkowski
So | 17.01.2016 | 15 UHR SONNTAGSFÜHRUNG SPRUNG INS OFFENE Führung mit Nicole Kwiatkowski
Do | 21.01.2016 | 18 UHR DESIGNERFÜHRUNG Yi-Cong Lu (Industriedesigner und Dozent) führt durch die Ausstellung
Fr - So | 22.01. - 24.01.2016 DO-IT-YOURSELF-WORKSHOP VOL. 2 in Kooperation mit der Leipzig School of Design (LSOD)
Di | 26.01.2016 | 15 UHR LOTSEN Gymnasiasten des Berufsschulzentrums 1 informieren Sie vor ausgewählten Exponaten.
So | 31.01.2016 | 15 UHR SONNTAGSFÜHRUNG SPRUNG INS OFFENE Führung mit Nicole Kwiatkowski
So | 07.02.2016 | 15 UHR SONNTAGSFÜHRUNG SPRUNG INS OFFENE Führung mit Nicole Kwiatkowski
Di- Do | 09.02. - 11.02.2016 | JEWEILS 10 - 15 UHR FERIENPASS LEGOBAU STUDIO 1 Der Alltag der Zukunft bekommt Form! In kleinen Live Tutorials werden mit Spezialsteinen aller Legosysteme unter Anleitung des Legoexperten Uwe Fischer neue Konstruktionstechniken erlernt. Ab 10 Jahre, 24 Euro mit / 30 Euro ohne Ferienpass, Anmeldung unter 0341 2229 250 oder kreativwerkstatt@grassimuseum.de
Mi | 10.02.2016 | 12 UHR KUNSTPAUSE KONSTRUKTIV MIT KONSTANTIN Führung mit Axel Menz
Do | 11.02.2016 | 14 UHR NICHT NUR FÜR ÄLTERE SEMESTER MAYDAY Führung mit Axel Menz, Danach in der Werkstatt: Chair_One: Ornament durch Unterlassung. Papiercollage á la Grcic, 8 Euro
Do | 11.02.2016 | 14 UHR FERIENPASS HANDY-CHAIR Science-Fiction-Design in der Ausstellung und Fertigung eines Plexiglas-Chairs für Handy oder Smartphone in der Werkstatt, ab 10 Jahre, 2,50 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass, mit Ute Thieme
Di | 16.02.2016 | 14 UHR FERIENPASS HANDY-CHAIR Science-Fiction-Design in der Ausstellung und Fertigung eines Plexiglas-Chairs für Handy oder Smartphone in der Werkstatt, ab 10 Jahre, 2,50 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass, mit Ute Thieme
Di | 16.02.2016 | 18 UHR VORTRAG BURG AT GRASSI, THE FUTURE OF MAKING Prof. Aart van Bezooijen (Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle) spricht über die neuesten Entwicklungen von Materialien und deren Anwendung.
Fr | 19.02.2016 | 18 UHR SHOW BURG AT GRASSI, MATERIAL SLAM organisiert von MAKE. Studenten der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der J. E. Purkyne˘ Universität in Ústí nad Labem liefern sich unter dem Motto »Hacking Grcic« ein Battle, das Publikum juriert und macht mit!
So | 21.02.2016 | 15 UHR SONNTAGSFÜHRUNG SPRUNG INS OFFENE Führung mit Nicole Kwiatkowski
So | 28.02.2016 | 15 UHR SONNTAGSFÜHRUNG SPRUNG INS OFFENE Führung mit Nicole Kwiatkowski
Sa | 05.03.2016 | 15 UHR MENSCHEN UND KUNST HANDFEGER UND SCHAUFEL. VOR NICHTS HALT MACHEN Führung mit Axel Menz
Do | 10.03.2016 | 18 UHR PECHA KUCHA NIGHT in Kooperation mit Kreatives Leipzig e. V.
Fr - So | 11.03. - 13.03.2016 DO-IT-YOURSELF-WORKSHOP VOL. 3 in Kooperation mit der Leipzig School of Design (LSOD)
Mi | 23.03.2016 | 12 UHR KUNSTPAUSE WIEDER MIT HÄNDEN ESSEN Führung mit Axel Menz
Sa | 26.03.2016 | 15 UHR MENSCHEN UND KUNST OK – UND ES WURDE LICHT Führung mit Axel Menz
Mi | 13.04.2016 | 12 UHR KUNSTPAUSE MAN MACHINE. TRUHE AUCH AUS GLAS Führung mit Axel Menz
Sa | 16.04.2016 | 15 UHR MENSCHEN UND KUNST KARBON. HIER LIEGEN SIE SICHER Führung mit Axel Menz
Do | 21.04.2016 | 16 UHR FÜHRUNG MIT GEBÄRDENSPRACHDOLMETSCHER Anmeldung unter Fax: 0341 2229 200
Sa | 23.04.2016 MUSEUMSNACHT u. a. MAGIC ODER DIE VERSTECKTE ZWEITE FUNKTION Führung mit Annegret Hauptmann
So | 01.05.2016 | 15 UHR FINISSAGE LETZTE FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG

FÜHRUNGEN

Entdecken Sie die Ausstellung „Konstantin Grcic. Panorama. Eine Design-Ausstellung“ individuell bei einer Führung. Anfragen richten Sie bitte an grassimuseum@leipzig.de oder rufen Sie uns an unter 0341-2229-101.

Sonderführungen auf Deutsch und Englisch sind nach Voranmeldung möglich.

Details zum Rahmenprogramm

Do-it-yourself-Workshop


In Kooperation mit der Leipzig School of Design unter Leitung von Yi-Cong Lu und Thomas Schneider

Termine:

Vol. 1 11.12.2015 – 13.12.2015, Sitzmöbel
Vol. 2 22.01.2016 – 24.01.2016, Licht
Vol. 3 11.03.2016 – 13.03.2016, „Die stummen Diener im Alltag“ – kleine Möbel zum Abstellen und Ablegen

Ort und Zeit:

Freitag, 15 – 20 Uhr, Grassimuseum für Angewandte Kunst, Treffpunkt: Foyer vor der Sonderausstellung
Samstag und Sonntag, 10 – 19 Uhr, Leipzig School of Design, Gießerstraße 75, Leipzig

Für die Workshops wird ein Unkostenbeitrag von 50 EUR erhoben, der das eingesetzte Material beinhaltet. Anmeldung unter Tel. 0341-2229 240 und annegret.hauptmann@leipzig.de

Max. 10 Teilnehmer im Workshop

Hinweis:

Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden. Ein Workshop geht über drei Tage. Eine kürzere Teilnahme oder ein späterer Einstieg sind leider nicht möglich.

Do it yourself! Bau dein eigenes Möbel oder Wohnobjekt! Während der Sonderausstellung Konstantin Grcic. Panorama. Eine Design-Ausstellung finden drei Do-it-yourself-Workshops zu drei unterschiedlichen Themen statt. Am Ende nimmt jeder Teilnehmer ein selbstgebautes Möbelstück oder Wohnobjekt mit nach Hause, sensibilisiert für die komplexen Prozesse des Gestaltens von Alltagsgegenständen am Beispiel Konstantin Grcics vermittelt.

Jeder Workshop startet in den Räumen der Sonderausstellung: Hier werden Arbeitsweise, Prozesse der Ideenfindung und Materialverwendung von Konstantin Grcic nachvollzogen. Nach einer Reflexion über das Gestalten selbst geht’s los: Über Skizzen und Modelle werden eigene Entwürfe entwickelt und in den Räumen der Leipzig School of Design in die finalen 1:1 Objekte umgesetzt.

Yi-Cong Lu, Produktdesigner aus Leipzig. Neben der Gestaltung von Möbel, Produkten und Strategien für Unternehmer, vermittelt er Design in Kursen und Workshops, an Universitäten, anderen Bildungsinstitutionen und Unternehmen. www.yiconglu.com

Thomas Schneider, Dipl. Designer, Geschäftsleiter und Mitbegründer der Leipzig School of Design. Der ehemalige Dozent der HTWK Leipzig kann auf In- und ausländische Auftragsarbeiten im Design zurückblicken die ihm zu einem Vermittler von essentiellen Grundlagen machen.  www.leipzigschoolofdesign.de


BURG AT GRASSI

The Future of Making – Vortrag, 16.02.2016, 18 Uhr, Pfeilerhalle

In einem inspirierenden Vortrag stellt Prof. Aart van Bezooijen die neuesten Trends in der Entwicklung und Anwendung neuer Materialien vor. Neben purer Form und Funktion diskutiert er die Rolle und Wichtigkeit von neuer Materialität und neuer Arbeitsweisen in Kunst und Design. Mit aktuellen Beispielen präsentiert er neue Anwendungsmöglichkeiten und Denkanstöße für die Welt von morgen. Materialproben bieten einen (haptischen) Blick in die Welt der Materialien. Materialexperte Aart van Bezooijen ist Gründer und Inhaber der Agentur Material Stories, die die strategische Entwicklung von intelligenten, kreativen und nachhaltigen Produkten inspiriert, berät und unterstützt. Seit 2012 ist er Professor für Material- und Technologietransfer an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. 2014 hat er gemeinsam mit dem Bionik-Experten Dr. Filipe Natalio das Projekt GROW ins Leben gerufen, das sich auf Biomaterialien und die Forschung an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft fokussiert.

Material Slam, 19.02.2016, 18-24 Uhr, Pfeilerhalle/Foyer

Die Burg lädt ein! Das Publikum stimmt ab! “Hacking Grcic” ist das Thema für den sogenannten Material Slam, ein neues Format des Bühnenwettstreits für Kreative gemeinsam organisiert von MAKE. und dem Grassimuseum. Zusammen werden wir ausgewählte Objekte aus der »Konstantin Grcic – Panorama« Ausstellung mit Hilfe einfachster Materialien und Werkzeuge neu interpretieren, inszenieren und materialisieren. Wer am Schluss das Thema am besten umgesetzt hat entscheidet das Publikum. Jede/r ist eingeladen als Teilnehmer oder Zuschauer gemeinsam mit den Studenten der Burg für ein buntes Mit- und Gegeneinander. Keinerlei Vorkenntnisse sind erforderlich.Voranmeldung unter make@burg-halle.de

Ablauf: Einlass ab 18 Uhr – idealerweise Besuch der Ausstellung. 19 Uhr Start des Slams – ca. fünf Runden. Preisverleihung und Ausklang mit Party ab ca. 21.30 Uhr

Kosten: 5,50 € (Das Ticket berechtigt zum Besuch der Sonderausstellung und der Veranstaltung.)


PechaKuchaNight


In Kooperation mit dem Verein Kreatives Leipzig wird die im Neuen Schauspiel Leipzig beheimatete Leipziger PechaKuchaNight ins Grassimuseum verlegt – in diesem Fall unter dem Motto Produktdesign. Junge Designer und Designbüros aus Leipzig, Deutschland und der Welt präsentieren ihre Produkte, Philosophien und Visionen. Es präsentieren sich: diefabrik, FORM & DRANG Industrial Design, BETONUI, liljawalker, Atelier Samuel Treindl // FFAP, LOUNGE Designgroup, MARKUS BISCHOF produktdesign, Papelote, IDbreeder, unoferrum, spellmeyer design ntwrk, PATRICK FREY | INDUSTRIAL DESIGNROUGHNECK, Studio Montag, Mellowboards und IljaOelschlägel Möbel Produkt Design.
PechaKucha – das heißt:
„wirres Geplauder“ und beschreibt die Geräuschkulisse die entsteht wenn viele Menschen gleichzeitig reden. Es sollen Ideen ausgetauscht, Gesprächs- und Kooperationspartner
gefunden sowie Auftraggeber und – nehmer an einen Tisch gebracht werden. Dem voraus gehen Kurzvorträge, die nach den festen PechaKucha-Regeln ablaufen: In nur 20 Bildern und mit je Bild 20 Sekunden Sprechzeit müssen die Inhalte präsentiert werden. Die Vorträge sind impulsiv, dynamisch und versprechen Slam Charakter. Moderiert wird der Abend von Christian Rost (Kreatives Leipzig). Diskussionen und Gespräche im Anschluss und in den Pausen sind gewünscht!

Kosten: Eintritt für die Sonderausstellung, die während der Veranstaltung geöffnet bleibt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Der Verein Kreatives Leipzig e. V. wurde im Sommer 2010 gegründet. Er hat das Ziel, die Vielzahl von Akteuren in der Leipziger Kultur- und Kreativwirtschaft zu vernetzen, ihnen ein gemeinsames Sprachrohr zu geben und den Kreativstandort Leipzig zu stärken. Vor diesem Hintergrund führt der Verein regelmäßige Veranstaltungsreihen durch, ist Träger von Projekten und engagiert sich an den Schnittstellen zu Verwaltung und Politik sowie zu Unternehmen anderer Branchen.


FERIENPASS LEGOBAU STUDIO 1


Der Alltag der Zukunft bekommt Form! In kleinen Live Tutorials werden mit Spezialsteinen aller Legosysteme unter Anleitung des Legoexperten Uwe Fischer neue Konstruktionstechniken erlernt. Zum ersten Mal öffnet das Legobau Studio 1 bei uns im Grassimuseum. Aufbauend auf der Ausstellung des Industriedesigners Konstantin Grcic entwickelt ihr hier Gebäude und Gegenstände für den Alltag der Zukunft. Der Legoexperte und Vermittlungskünstler Uwe Fischer stellt euch hierfür tausende Spezialsteine aus allen Legosystemen zur Verfügung. In kleinen Live Tutorials könnt ihr neue Konstruktionstechniken erlernen oder an andere weitergeben. Seid dabei! Ab 10 Jahre, 24€ mit / 30€ ohne Ferienpass, Anmeldung unter 0341-2229250 oder kreativwerkstatt@grassimuseum.de

Veranstaltungsrückblick